Amateurfunkflohmarkt am 29.12.2018 in Harburg

Am 29.12.2018 von 9:00 bis 15:00 Uhr war ein Amateurfunkflohmarkt in Hamburg-Harburg. Weil ich an dem Tag Zeit hatte wollte ich mir den Flohmarkt mal angucken. Also habe ich mir ein Niedersachsenticket gekauft und bin um ca. 6:30 Uhr mit dem Zug aus Achim über Bremen Richtung Hamburg gestartet. Um etwa 8:30 Uhr war ich dann in Harburg an der S-Bahn-Station Heimfeld.


Ich war etwas enttäuscht, dass der Flohmarkt so klein war. Ich hatte mir ihn größer vorgestellt. Ansonsten gab es auf dem Flohmarkt nahezu alles, was man von einem Amateurfunkflohmarkt erwartet.

  • gebrauchte Funkgeräte
  • Antennen
  • Teile
  • Zubehör ...



Einige Verkäufer und Funkamateure kannte ich schon vom Elsflehter Flohmarkt, sodass man sich dann auch gleich austauschen konnte. In erster Linie war ich nur zum Gucken da. Deswegen bin ich mit dem Kauf eines Adapters für 2,50 EUR glücklich gewesen.

Ich denke 2019 muss ich da nicht hin und werde wohl mal eine Runde aussetzen.